Verdichtungskontrolle für Asphaltwalzen

Kein Rumgerate mehr, walzen Sie ein effizienteres Muster, erhöhen Sie die Produktivität und sparen Sie Treibstoff. Die Oberfläche spricht für sich.

Trimble CCS900 Compaction Control System
  • CCS900

    CCS900Das Verdichtungskontrollsystem CCS900 von Trimble ist das Premium-System zur Optimierung der Asphaltverdichtungsvorgänge und zum Walzen einer effizienteren Oberfläche.

    Das Trimble CCS900 bietet mehrere Vorteile zur Verbesserung Ihrer Verdichtungsleistung:

    • Die Kartierung der Überfahrten hilft dem Fahrer das Walzschema besser einzuhalten und vermeidet Über- bzw. Unterverdichtung.
    • Mithilfe der drahtlosen Datenfreigabe können Verdichter in Echtzeit sehen, welche Arbeiten von anderen Verdichtern erledigt werden, damit die Betreiber wissen, welche Bereiche bereits gewalzt wurden und welche noch zu bearbeiten sind. Betreiber können so konsistentere Verdichtung erzielen und gleichzeitig die Anzahl von zu wenig und zu stark gewalzten Bereichen reduzieren, um die Oberflächenqualität zu verbessern und Zeit und Treibstoff zu sparen.
    • Der Kabelbaum und die Halterungen sind fest installiert, um eine optimale Integration mit der Maschine zu gewährleisten.
    • Connected Site steht bereit, und so können Sie mit Ihren vorhandenen Komponenten beginnen, in VisionLink Walzdaten zur Analyse ans Büro zu senden
    • Installation auf jeder Asphaltwalze mit offener oder geschlossener Kabine

    CCS900Das komplett ausgestattete Trimble CCS900 Verdichtungskontrollsystem ist in drei Konfigurationen lieferbar:

    • Eine GNSS (MS992 oder MS972 Smart GNSS-Antenne)
    • Zwei GNSS (MS992 oder MS972 Smart GNSS-Antennen)
    • Totalstation-basiert mit MT900 Zielprisma

    Zu den Komponenten in der Kabine gehören die Trimble CB460 bzw. CB450-Steuereinheit sowie optional ein Kabinendrucker zur Dokumentation und Abzeichnung vor Ort.

  • CCSFlex

    Das Trimble CCSFlex Compaction Control System ist eine zuverlässige und erschwingliche Möglichkeit, Verdichtungskontrolltechnologie zu nutzen und wettbewerbsfähiger zu sein. Das einfach zu verwendende CCSFlex "Boxsystem" liefert eine exakte Pass-Count-Abbildung ohne GPS-Basisstation und ohne 3D-Design. 

    Das CCSFlex-System bietet zahlreiche Funktionen und Vorteile für Unternehmen in der Belagsfertigung:

    • Es erleichtert eine optimale Verdichtung durch Anzeige der erzielten Überfahrten in Echtzeit.
    • Die Installation erfolgt in nur wenigen Stunden.
    • Durch die hohe Mobilität ideal für Mietwalzen.
    • Dank seiner Flexibilität kann das System zwischen den Walzen gewechselt werden.
    • Funktioniert auf jeder Asphaltwalze mit offener oder geschlossener Kabine

    Als kostenbewusstere Konfiguration hilft Ihnen CCSFlex dabei, effizienter zu arbeiten und eine bessere Oberfläche zu schaffen, ohne in das mit allen Funktionen ausgestattete System zu investieren. Später können Sie das System jederzeit mit zusätzlichen Temperatursensoren, Präzisions-GNSS-Korrekturen oder einem größeren Bildschirm aktualisieren.

  • Überwachung und Analyse

    visionlinkKontrolleure und Qualitätsmanager können anhand des optionalen Kabinendruckers oder der webbasierten VisionLink-Lösung von Trimble zur Optimierung von Flotten, Ressourcen und der Produktivität die Verdichtungsarbeit überwachen.

    VisionLink eignet sich für zahlreiche Aufgaben:

    • Kontinuierliche Überwachung der Überfahrten und der CMV-Werte über den gesamten Bereich und alle Materialschichten hinweg
    • Verbesserung von Testergebnissen, Reduzierung von Nacharbeiten und Verringerung von laufenden Wartungskosten
    • Reduzieren von Überverdichtung, um Kraftstoffnutzung und Maschinenzeit zu optimieren
    • Gleichmäßige Schichtdicken, konsistente Bahnzahlen und Einhaltung der vorgegebenen CMV-Werte, um Oberflächenqualität und Betriebslebensdauer zu erhöhen
    • Kartierung der Temperatur, um eine Verdichtung im vorgegebenen Temperaturbereich zu gewährleisten