SPS585 GNSS-Smart-Antenne

Vielseitig, kompakt und erschwinglich - der SPS585 ist der ideale Einstiegsempfänger sowohl für Wasserbau- als auch für Hoch- und Tiefbauanwendungen.

SPS585
  • Hoch- und Tiefbau-Anwendungen

    Gemeinsam mit Trimble SitePulse-Software oder Trimble SCS900 Site Controller Software ist SPS585 die ideale Positionierungslösung für Bauleiter und Vermessungstechniker.

    Mithilfe der SitePulse Software und SPS585 können Feldmanager:

    • Schneller Entscheidungen treffen, untermauert durch genaue Dokumentation
    • Durch die Durchführung von einfachen Positionierungsaufgaben die Abhängigkeit von Vermessungstechniker reduzieren
    • Auf aktuelle Daten zugreifen, um den Entscheidungsprozess voranzutreiben
    • Die Produktion steigern, Nacharbeiten reduzieren und die Arbeitsqualität dokumentieren
    • Die Kommunikation zwischen Feld und Büro verbessern, indem mehr Personen auf der Baustelle miteinander verbunden sind

    Für komplexere Positionierungsaufgaben können die SPS585 GNSS Smart-Antenne und SCS900 Site Controller Software für folgende Zwecke eingesetzt werden:

    • Vermessen und Überprüfen des Urgeländes und von Baustellendetails
    • Echtzeit-Überwachung von Auf-/Abtragsdaten
    • Überprüfen der Deckschichten und eingebrachten Materialdicken im Vergleich zu den geplanten Höhen und Toleranzwerten
    • Kontrollieren des Baufortschritts und Berechnung der Materialbestände
    • Überwachung von und Qualitätskontrollen für Erdarbeiten und Belagsfertigung
    • Auswertung von Daten über den Bautenstand und Erstellen von aussagekräftigen Berichten für Abnahme- und Abrechnungszwecke
  • Wasserbauanwendungen

    Wenn für kurzfristige Aufgaben ein leichtes, kabelloses System erforderlich ist, bietet sich das SPS585 als optimale Lösung an. Für komplexe Positionierungsaufgaben ist das SPS585 mit der Wasserbauoption kompatibel mit der HYDROpro-Software von Trimble sowie mit anderen gängigen Portable Pilot Unit (PPU)-Anwendungen.

    Das SPS585 ist nicht für den langfristigen Gebrauch in Meeresumgebungen geeignet, kann jedoch beispielsweise in folgenden kurzfristigen Installationen eingesetzt werden:

    • Portable Pilot Units (PPU) für Kanalnavigation und Andocken
    • Fernbetriebene Boote für hydrographische Vermessungen
    • Kabellose, temporäre Installationen mit Positionierung und Kursbestimmung