SPS985 GNSS-Smart-Antenne

Noch robuster als robust. Die SPS985 GNS-Smart-Antenne ist der kleinste und robusteste GNSS-Empfänger, den wir je gebaut haben. Und sie ist auch das nützlichste Gerät - als GNSS Rover-System oder als Wi-Fi-fähige Basisstation erledigt SPS985 alles.

SPS985 GNSS Smart Antenna
  • Anwendungen

    SPS985-roverDie Trimble SPS985 GNSS Smart-Antenne und die SCS900 Site Controller Software sind ideal für:

    • Vermessen und Überprüfen des Urgeländes und von Baustellendetails
    • Echtzeit-Überwachung von Auf-/Abtragsdaten
    • Überprüfen der Deckschichten und eingebrachten Materialdicken im Vergleich zu den geplanten Höhen und Toleranzwerten
    • Kontrollieren des Baufortschritts und Berechnung der Materialbestände
    • Überwachung von und Qualitätskontrollen für Erdarbeiten und Belagsfertigung
    • Auswertung von Daten über den Bautenstand und Erstellen von aussagekräftigen Berichten für Abnahme- und Abrechnungszwecke

    Rover

    SPS985-roverBei Nutzung als Rover kann der SPS985 für unterschiedlichste Vermessungsaufgaben eingesetzt werden, z. B. zur Schichtstärkenkontrolle (Stativmontage), Kontrolle des Baufortschritts (ATV-Montage) und Baustellenüberwachung (Montage auf einem LKW).

    Für erste Standorterkundungen können Sie das Gerät mit von Satelliten gelieferten GNSS-Korrekturen ohne Basisstation verwenden. Für präzisere Messungen wie z.B. bei der Schichtstärkenkontrolle, kann es in Echtzeit kinematische Korrekturen (RTK) über das eingebaute Breitbandradio, Wi-Fi oder das Internet empfangen.

    Eine Vermessungsfachperson kann die SPS985 auf einem ATV montieren und ganz einfach Topografien durchführen, Istzustände prüfen und die Mittellinien der Straße verifizieren, an Stellen, an denen das Hantieren mit einem Antennenstab schwierig oder nicht sicher ist. Zur Erweiterung ihrer Produktivität kann dieselbe Einheit auf dem Dach des LKW eines Vorgesetzten montiert werden, um Fortschrittsdaten zu sammeln und zu verwalten.

    WLAN-Basisstation

    SPS985-baseAls Basisstation unterstützt der SPS985 Wi-Fi-Kommunikation für kleine Bauprojekte und optional Breitbandfunk mit großer Reichweite für Großprojekte.

    Das anwenderfreundliche Gerät baut automatisch eine Funk- bzw. Wi-Fi-Verbindung auf und überträgt RTL-Korrekturen an ein anderes Rover- oder Maschinensteuerungssystem. Durch seine besonders einfache Bedienung können sich die Baustellenteams stärker auf ihre Arbeit konzentrieren, da sie weniger Zeit mit dem Einrichten und Warten ihrer Geräte verbringen.

  • Technische Informationen

    Die SPS985 Smart-Antenne kann mit mehr GNSS-Konstellationen, Satelliten und Signalen eingesetzt werden als das herkömmliche GPS und liefert so mehr Präzision unter schwierigeren Bedingungen, z. B. unter Baumkronen oder im Stadtbereich. Dies ist zudem mit einer höheren Systemverfügbarkeit und Produktivität für die Teams verbunden.

    Die SPS985 arbeitet mit einer weiter entwickelten Trimble R-Track-Technologie und unterstützt die folgenden Satellitensysteme und Korrekturquellen:

    • GPS, GLONASS, Galileo, QZSS-und BeiDou-Navigations-Satellitensystem
    • SBAS (Satellite-Based Augmentation Systems (SBAS) wie z. B. WAAS, EGNOS, MSAS und QZSS
    • OmniSTAR, VBS, XP oder HP
    • Precision GNSS-Basisstation (RTK-Korrekturen)
    • DGPS mit UHF-Funkverbindung (RTCM)
    • Virtual Reference Station (VRS)
    • Trimble Internet Base Station Service (IBSS)
    • Trimble xFill™ Technologie

    Downloads

    Dokumentation

    Aktuelle Software- und Firmware-Versionen von Trimble Heavy Civil Construction